Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 104 - Der einsame Boxer

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 4, Episode 16
Bild236468-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 21. 5. 2001
Autor Johannes Lackner
Regisseur Jürgen Weber
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 103 - Einsame Herzen
Nächste
Folge 105 - Die Braut meines Bruders
Folge 104 - Der einsame Boxer ist die sechszehnte Folge der 4. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 21. Mai 2001 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Achim holt einen seiner Studenten, Dr. Philipp Brentano, als Arzt im Praktikum (AIP) an die Sachsenklinik, da er zusammen mit dem jungen Mann seine Forschungsarbeit weiterführen will. Doch der hochbegabte Philipp macht sich schnell unbeliebt. So erscheinen ihm die vertrauten Methoden des Ärzteteams als veraltet und er übt respektlos Kritik daran.

Bei einem Besuch von Philipps Vater stellt sich heraus, dass dieser an einem inoperablen Bronchialkarzinom leidet und bald sterben wird. Philipp kämpft um das Leben seines Vaters. Ohne das Wissen der Ärzte behandelt er ihn mit einem stark belastenden Mittel und verschlimmert damit sein Leiden. Prof. Simoni wird von Philipps Vater über die Behandlungsmethode informiert. Philipp darf die Medikamente verabreichen, so lange es sein Vater ausdrücklich will. Als die Schmerzen zu groß werden und Philipp dennoch weiterkämpfen möchte, greifen Achim und Prof. Simoni ein.

Philipp darf nicht weiterbehandeln. Achim ist enttäuscht. Roland versucht ihm klar zu machen, dass Philipp Achim sehr ähnlich ist. Ein junger Mann, der für seine Ideale kämpft und dabei viele Fehler macht. Achim gibt Philipp eine zweite Chance. Der Fall hilft auch Roland bei einer wichtigen Entscheidung. Alina und Vladi wollen ausziehen. Roland rät ihnen ab. Doch dann erkennt er durch Philipp, wie wichtig es ist, seine Träume zu leben. Mit dieser Erkenntnis unterstützt der Vater die Pläne der Tochter.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Jörg Panknin als Ulrich Brentano
  • Siegfried Pappelbaum als Robert Gensch
  • Karsten Kühn als Jakob Heilmann

Bemerkung: Thomas Koch (Dr. Philipp Brentano) steigt ein.

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Erster Auftritt von Dr. Philipp Brentano.
  • Ursula Karusseit wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.
  • Stephen Dürr, Maren Gilzer, Alissa Jung, Thomas Koch, Karsten Kühn, Jörg Panknin, Siegfried Pappelbaum, Uta Schorn und Alexa Maria Surholt werden nicht im Abspann gelistet.
  • Dr. Emanuel Barrach und Dr. Maia Dietz werden erwähnt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki