Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 109 - Adel verpflichtet

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 4, Episode 21
Bild236484-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 3. 9. 2001
Autor Michael Rossé
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 108 - Vertrau mir!
Nächste
Folge 110 - Lieben heißt auch loslassen
Folge 109 - Adel verpflichtet ist die einundzwanzigste Folge der 4. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 3. September 2001 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Während Graf Reinfried von Löschwitz auf der Jagd ist, erleidet seine Mutter eine Herzattacke. Das Hausmädchen Viola wird bei dem Versuch, den Grafen zu Hilfe zu rufen, von ihm angeschossen. Viola hat einen glatten Beckendurchschuss und wird auf Bitte des Grafen von Prof. Simoni operiert.

Während der Graf an ihrem Bett wacht, gesteht er ihr seine Liebe. Auch Viola verrät Reinfried, dass sie ihn ebenso liebt. Doch der Graf ist verlobt und seine Mutter duldet keine unstandesgemäße Heirat. Die Gräfin ist akut Herzinfarkt gefährdet und muss ihr Leben vollkommen umstellen. Doch sie denkt nicht daran und hält das Klinikpersonal mit ihren Extrawünschen auf Trab. Besonders Ingrid ist wütend, zumal ihr Prof. Simonis Fürsorge gegenüber der adeligen Patientin etwas zu weit geht.

Ihr Sohn Reinfried löst wegen seiner Liebe zu dem Hausmädchen Viola seine Verlobung auf und stellt seine Mutter vor vollendete Tatsachen. Es kommt zum Streit, nach dem die Gräfin einen Herzinfarkt erleidet. Es scheint, als müsse sich Reinfried entweder für seine Mutter oder für Viola entscheiden. Doch durch den Infarkt und ein Gespräch mit Prof. Simoni überdenkt die Gräfin ihr bisheriges Verhalten. Sie will dem Glück ihres Sohnes nicht länger im Weg stehen und gibt ihr Einverständnis zu der Liaison.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Karin Gregorek als Gräfin von Löschwitz
  • Anka Baier als Viola Kretschmar
  • Christian von Richthofen als Graf von Löschwitz
  • Marte Schwiers als Baroness von Wildegg

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki