Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 150 - Eine Frage der Ehre

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 5, Episode 26
Bild236590-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 10. 9. 2002
Autor Johannes Lackner
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 149 - Die Nachricht des Tages
Nächste
Folge 151 - Leben für den Augenblick
Folge 150 - Eine Frage der Ehre ist die sechsundzwanzigste Folge der 5. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. September 2002 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Schweren Herzens verabschieden sich Monika und Klaus Lindner am Flughafen Halle/Leipzig von ihrem geistig behinderten Sohn Martin. Der soll die nächsten Tage bei Tante Helga verbringen, während sie sich endlich ein paar Tage Urlaub in der Türkei gönnen. Dr. Heilmann, auf dem Weg zum Flugrettungseinsatz, bekommt die Abschiedsszene am Rande mit. Kurz darauf ist er mit einem brandneuen Rettungshubschrauber unterwegs zu einem schweren Verkehrsunfall: Aus dem zusammengequetschten Wagen werden Helga und Martin Lindner geborgen, beide sind bewusstlos.

Der junge Mann ist schwer verletzt. Roland begleitet Martin im Hubschrauber in die Klinik. Helga ist inzwischen ins Koma gefallen. Ein Bein Martins muss amputiert werden. Als die Lindners - am Urlaubsort benachrichtigt - am nächsten Tag direkt vom Flughafen in die Klinik kommen, stehen sie hilflos vor den Folgen des tragischen Unfalls. Die Ärzte versuchen, ihnen Mut zu machen. Die Mutter soll sich um eine Reha-Behandlung für Martin kümmern. Der wird eine Prothese bekommen und muss damit laufen lernen - für einen geistig Behinderten besonders schwierig.

Monika stellt bei der Krankenkasse den Antrag auf eine Reha-Kur, doch die Krankenkasse lehnt ab. Eine Wiedereingliederung ins Arbeitsleben sei bei Martin nicht gegeben.

Empörung in der Sachsenklinik: Roland setzt sich bei der Krankenkasse vehement für eine Neubewertung des Falles ein, aber die Kasse bleibt hart und lehnt ab. Schließlich bittet Roland Professor Simoni um Hilfe. Auch der stößt auf Granit. Die Situation eskaliert. Doch Simoni wäre nicht Chef der Sachsenklinik, wenn er jetzt nicht bis zum Äußersten gehen würde ...

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Renate Krößner als Monika Lindner
  • Bernd Stegemann als Klaus Lindner
  • Otto Beckmann als Martin Lindner
  • Ramona Kunze-Libnow als Helga Lindner
  • Uwe Jellinek als Dr. Suhrmann
  • Lennardt Krüger als Herr Czerny
  • Lutz Schäfer als Dr. Christian Schäfer
  • Ute Hiersemann als Flugrettungsassistentin

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Alexa Maria Surholt, Fred Delmare und Ursula Karusseit werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki