Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 151 - Leben für den Augenblick

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 5, Episode 27
Bild121610-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 24. 9. 2002
Autor Axel Hildebrand
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 150 - Eine Frage der Ehre
Nächste
Folge 152 - Der Mann deiner Träume
Folge 151 - Leben für den Augenblick ist die siebenundzwanzigste Folge der 5. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 24. September 2002 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Achim behandelt die Mukoviszidosepatientin Kirsten, deren Gesundheitszustand sehr kritisch ist. Ihre einzige Chance ist eine Lungentransplantation. Zusammen mit Kathrin und Simoni setzt sich Achim dafür ein, dass Kirsten einen besseren Platz auf der Warteliste für eine Organspende bekommt. Doch Achim bemerkt noch ein anderes Problem: Kirsten hat ihren Lebenswillen verloren, traut sich nichts mehr zu. Ihr Mann Peter unterstützt dies, indem er sie "in Watte packt". Achim fördert ihre körperlichen Reserven und gibt ihr dadurch neues Selbstvertrauen. Kirsten verkraftet es nun sogar, dass die erste verfügbare Lunge nicht optimal für sie geeignet ist. Doch sie beschließt, ihr Leben zu ändern und sich von ihrem Mann zu trennen. Dieser glaubt natürlich sofort, dass sie sich in ihren behandelnden Arzt verliebt hat.

Zu Veränderungen in seinem Leben hat sich auch Friedrich entschlossen. Der fängt nach einer Untersuchung bei Prof. Simoni an, sich seltsam zu benehmen: Er drängt Charlotte plötzlich, ihr Leben zu genießen und zusammen mit ihm in den Urlaub zu fahren. Charlotte weiß nicht genau, was sie von so viel plötzlicher Lebenslust halten soll.

Als Barbara Grigoleit die Untersuchung erwähnt, kommen die beiden Frauen zu einer schrecklichen Schlussfolgerung: Friedrich muss von Simoni erfahren haben, dass er nicht mehr lange zu leben hat .... Das Gerücht verbreitet sich rasend schnell in der Klinik. Alle fangen an, sich große Sorgen um Friedrich zu machen - doch niemand traut sich, ihn direkt anzusprechen.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Amalie Bizer als Kirsten Schreiner
  • Detlef Heintze als Emil Wolter
  • Ulrike Mai als Maria Wolter
  • Olaf Rauschenbach als Peter Schreiner
  • Lutz Schäfer als Dr. Christian Schäfer

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki