Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 162 - Eine heikle Entscheidung

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 5, Episode 38
Bild236606-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 10. 12. 2002
Autor Katrin Bühlig
Peter Wekwerth
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 161 - Eigene Wege
Nächste
Folge 163 - Stille Nacht ...
Folge 162 - Eine heikle Entscheidung ist die achtunddreißigste Folge der 5. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. Dezember 2002 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Dem 75-jährigen Theo Köckritz wurde erfolgreich ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Dr. Brentano, Arzt im Praktikum, hat mit dieser ersten eigenverantwortlichen Operation nachgewiesen, dass er schon ein kompetenter Chirurg ist. Sein Mentor, Dr. Achim Kreutzer, Chefarzt Dr. Heilmann und auch Prof. Simoni machen ihm deshalb Hoffnung auf eine Übernahme als Assistenzarzt.

Da geschieht etwas Unerwartetes. Theo Köckritz wehrt sich gegen seine bevorstehende Entlassung. Seine Begründung - es gehe ihm wieder schlechter, er habe Schmerzen und könne kaum laufen - verwundert die Ärzte. Alle nochmals angesetzten Untersuchungen bleiben ohne Befund, medizinische Gründe sind also auszuschließen. Philipp findet heraus, was dahinter steckt: Sein Patient ist zu Hause sehr einsam. In der Klinik dagegen fühlt er sich wohl. Dr. Brentano versucht alles, um Theo Köckritz zu überzeugen, die Klinik zu verlassen. Er unternimmt sogar den Versuch, seinen Patienten mit seiner Nachbarin zu verkuppeln. Aber Theo bleibt stur.

In letzter Konsequenz wird von der Klinikleitung eine Klage auf Zwangsentlassung vorbereitet. Erst die Ankündigung dieser Maßnahme bringt den alten Mann dazu, sein Verhalten zu ändern. So lässt er sich schließlich entlassen, erleidet aber noch am selben Tag einen Herzinfarkt. Das führt natürlich zu Turbulenzen in der Sachsenklinik. Haben die Ärzte vielleicht doch etwas übersehen?

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

Gaststars: Bearbeiten

  • Günter Pfitzmann als Theo Köckritz

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Hendrikje Fitz wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki