Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 170 - Ein leichtfertiges Versprechen

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 6, Episode 6
Bild236624-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 18. 2. 2003
Autor Peter Wekwerth
Regisseur Johannes Lackner
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 169 - Zu nah an der Sonne
Nächste
Folge 171 - Frischer Wind
Folge 170 - Ein leichtfertiges Versprechen ist die sechste Folge der 6. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 18. Februar 2003 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Ein großer Tag für Dr. Philipp Brentano: Er erhält den ersehnten Anstellungsvertrag als Assistenzarzt. Endlich kann er mehr Verantwortung übernehmen. Doch sein erster Fall wird zu einem schweren Prüfstein. David Gosch, ein junger Motorradfahrer, wird mit Brustkorbtrauma und einer schweren Wirbelsäulenverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Rolands Diagnose stellt fest, dass der Junge gelähmt bleiben wird. Das aber kann und will Philipp nicht glauben.

Er will seine Karriere nicht damit beginnen, einen Patienten aufzugeben, zumal die Mutter des Jungen, Helena Gosch, einen enormen emotionalen Druck auf Philipp auszuüben beginnt. Und Philipp lässt sich schließlich von ihr zu einem verhängnisvollen Versprechen verleiten: Er werde dafür sorgen, dass Davids Bewegungsfähigkeit wieder hergestellt wird. Roland macht Philipp deswegen schwere Vorwürfe, aber der leidet unter dem Erfolgsdruck selbst am meisten. Eine Reihe von Untersuchungen lässt eine Querschnittslähmung als immer sicherer erscheinen.

Daher will Roland kein Risiko für die ebenfalls belastete Lunge eingehen - David soll erst dann aus dem künstlichen Koma geholt werden, wenn die Lunge vollständig erholt ist. Für Philipp ein Dilemma, denn Sicherheit darüber, ob David seine Beine bewegen kann, gibt es nur, wenn er bei Bewusstsein ist. Schließlich umgeht Philipp Rolands Anweisung, er holt David aus dem Koma. Doch ein erster Test erweist sich als trügerisch - David spürt seine Beine nicht. Philipp ist am Ende. Professor Simoni macht ihm klar, dass er den schweren Weg gehen muss. Und so gesteht Philipp David und seiner Mutter, dass er niemals ein Versprechen hätte geben dürfen ...

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Martin Goeres als David Gosch
  • Arianne Borbach als Helena Gosch
  • Ralph Misske als Dieter Gosch
  • Sebastian Christoph Jacob als Martin Stoll

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Maren Gilzer wird nicht im Abspann gelistet.
  • Hendrikje Fitz und Andrea Kathrin Loewig werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki