Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 17 - Der Fremde in meinem Haus

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 1, Episode 17
Erstausstrahlung 15. 3. 1999
Autor Thomas Kubisch
Regisseur Klaus Gendries
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 16 - Schmetterlinge im Bauch
Nächste
Folge 18 - Stunden der Entscheidung
Folge 17 - Der Fremde in meinem Haus ist die siebzehnte Folge der 1. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 15. März 1999 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Bild120910 v-standard43 zc-698fff06.jpg

Bei einem Banküberfall wird die Polizeimeisterin Kathrin Arnold am Bein angeschossen. Dem Assistenzarzt Dr. Achim Kreutzer gelingt die Operation. Kathrin wird voraussichtlich keine bleibenden Schäden davontragen. Ihr Mann bedrängt sie, ihren Job bei der Polizei aufzugeben. Er möchte seine Frau nicht bei dem nächsten Schusswechsel verlieren.

Achims Privatleben verläuft ebenso turbulent wie der Krankenhausalltag. Überraschend zieht Charlottes Neffe Felix in die Villa Kreutzer ein. Charlotte und Sebastian lassen sich von Felix‘ Charme einwickeln. Achim dagegen beschleicht ein ungutes Gefühl.

Bild120916 v-standard43 zc-698fff06.jpg

Er kann Felix nicht so recht trauen. Seinen Verdacht, Felix sei ein Krimineller, sieht Achim bestätigt, als er ein Fahndungsfoto vom Banküberfall entdeckt. Das Phantombild gleicht Felix. Daraufhin kommt es zu einer Gegenüberstellung mit Kathrin Arnold ...

Während es in der Villa Kreutzer drunter und drüber geht, gestaltet sich Maias Privatleben immer ruhiger. Nicolas hat inzwischen seine Sachen und den Flügel aus der gemeinsamen Wohnungen holen lassen. Doch Achim und Roland stehen fest an Maias Seite. Drei durch dick und dünn.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Matthias Paul als Felix Schuster
  • Anouschka Renzi als Kathrin Arnhold
  • Anna Bräutigam als Anja Arnhold
  • Harald Effenberg als Dirk Arnhold
  • Thomas Franz als Herr Grabowski
  • Kai Jüttner als Caterer
  • Wilfried Keindorf als Polizist
  • Jaecki Schwarz als Hauptkommissar
  • Regula Steiner als Fotografin

Bemerkung: Martin Halm (Nicolas Claasen) steigt aus.

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Letzter Auftritt von Nicolas Claasen.
    • Er ist nur kurz im Fernsehen zu sehen.
      • Außerdem wird er mehrmals erwähnt.
  • Martin Halm wird nicht im Abspann gelistet.
  • Hendrikje Fitz wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.
  • Ein Pressebild von Charlotte Gauss und Friedrich Steinbach ist zu sehen, gehört aber gar nicht zur Folge. Sondern zu Folge 117.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki