Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 180 - Ich will dich nicht verlieren

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 6, Episode 16
Bild236644-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 6. 5. 2003
Autor Achim Scholz
Regisseur Irina Popow
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 179 - Mein Vater, der Held
Nächste
Folge 181 - Spurensuche
Folge 180 - Ich will dich nicht verlieren ist die sechszehnte Folge der 6. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 6. Mai 2003 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Dr. Elena Eichhorn führt an der Sachsenklinik die erste plastische Operation durch: Ihre gute Freundin Nina Schütz hat sie darum gebeten, bei ihr einen Brustaufbau zu machen. Nina hat zwei Jahre den Leidensweg einer an Brustkrebs erkrankten Frau hinter sich, der mit einer Totalamputation endete. Nun glauben sie und ihr Mann Paul, dass der Krebs besiegt ist.

Paul hat Nina während ihrer Erkrankung voller Sorge und Liebe beigestanden. Hat ihr im Kampf gegen den Krebs Kraft gegeben. Er will jetzt einfach wieder normal leben und glücklich sein. Doch Nina leidet ohne Busen psychische Qualen. Vor allem hat sie panische Angst, Paul zu verlieren, weil sie ihm "keine richtige Frau sein kann".

Elena kann Nina begründete Hoffnung machen, dass der Brustaufbau aus Eigengewebe zu einem Ergebnis führt, das "fast so ist wie vorher". Doch die Operation muss zum ungünstigsten Zeitpunkt abgebrochen werden. Nina wird ins künstliche Koma gelegt. Nur zwei Tage bleiben, um die Ursache für die Komplikation herauszufinden und Nina erneut zu operieren, denn das schon freigelegte körpereigene Implantat geht sonst verloren und es kommt zu einer hässlichen Narbenbildung. Ninas Selbstwertgefühl als Frau droht endgültig zerstört zu werden…

Oberschwester Ingrid tritt nach ihrem Urlaub gut erholt und noch besser gelaunt wieder ihren Dienst in der Sachsenklinik an. Doch sie muss erfahren, dass Sarah Marquardt in ihrer Abwesenheit ganz offensichtlich versucht hat, ihre Position als Oberschwester in Frage zu stellen. Ingrid lässt sich das nicht so einfach bieten.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Manfred Möck als Paul Schütz
  • Gunda Ebert als Nina Schütz

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • 14 von 15 Hauptdarstellern sind zu sehen.
  • Hendrikje Fitz wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki