Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 205 - Isoliert

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 6, Episode 41
Bild236688-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 2. 12. 2003
Autor Andreas Püschel
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 204 - Zurück ins Leben
Nächste
Folge 206 - Ich will nach Hause
Folge 205 - Isoliert ist die einundvierzigste Folge der 6. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 2. Dezember 2003 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Auf dem Weg vom Flughafen in die Leipziger City erleidet die Archäologin Iris Heine einen Verkehrsunfall. Sie kommt von einem längeren Forschungsaufenthalt in China. Schon während der Operation erweist sich Iris Heines Zustand als äußerst problematisch. Das rührt weniger von den direkten Unfallfolgen (einem Milzriss) her als von Symptomen einer schweren Lungenerkrankung.

Arzu Ritter kehrt aus ihrem Urlaub zurück und wundert sich über die reservierte Begüßung ihres Freundes Philipp. Der Grund dafür ist schnell klar: Ein Urlaubsfoto, das bei ihm gelandet ist, zeigt Arzu, die gerade einen fremden Mann küsst! Arzu versucht zu erklären, dass die Situation völlig harmlos war, doch das glaubt ihr Brentano nicht.

In der Sachsenklinik vermutet man inzwischen, dass Iris Heines Symptome auf eine SARS-Erkrankung hindeuten. Kurz darauf bestätigt sich die vorläufige Diagnose. Prof. Simoni handelt sofort: Er nimmt im vierten Obergeschoss der Sachsenklinik eine Isolierstation in Betrieb und verordnet dem Personal Stillschweigen. Doch nicht nur Iris Heine, sondern auch die Personen, mit denen sie seit ihrer Rückkehr Kontakt hatte, werden dort eingewiesen. Dazu gehören u. a. Arzu und Philipp Brentano und das OP-Team Dr. Achim Kreutzer und Dr. Kathrin Globisch.

Die Atmosphäre der Isolierung und der Streit mit ihrem Freund wirken auf Arzu bedrückend, sie steigert sich allmählich in Angstzustände hinein und versucht, von der Isolierstation zu fliehen. Professor Simonis Entschluss, den SARS-Fall und die Existenz der Isolierstation streng geheim zu halten, führt inzwischen zu Irritationen unter den Mitarbeitern. Dann verschlechtert sich Iris Heines Zustand dramatisch und sie muss noch einmal operiert werden ...

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • 14 von 15 Hauptdarstellern sind zu sehen.
  • Alexa Maria Surholt wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki