Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 211 - Blick nach vorn

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 7, Episode 4
Bild212980-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 27. 1. 2004
Autor Marion Dotzel
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 210 - Unverhofft kommt oft
Nächste
Folge 212 - Annäherung
Folge 211 - Blick nach vorn ist die vierte Folge der 7. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 27. Januar 2004 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Karl Elsner wird in die Sachsenklinik eingeliefert: Er ist auf der Autobahn schwer verunglückt. Professor Simoni übernimmt den Patienten - er ist ein langjähriger Freund von ihm. Nach einer Not-OP steht fest: Karl muss von nun an regelmäßig an die Künstliche Niere. Seine Frau Heidrun kommt als Lebendspenderin nicht in Frage. Simoni meldet ihn bei der Transplantationsvermittlung an. Währenddessen begegnet Heidrun dem Ehepaar Krause. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch. Ella ist auch Dialysepatientin. Bei einer Begegnung mit Karl kann sie ihn aus seiner Lethargie reißen.

Da die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass Karl in absehbarer Zeit eine Spenderniere erhält, kommt Simoni auf die Idee einer Überkreuzspende. In Deutschland ist diese Methode nicht erlaubt. Trotzdem möchte er einen Präzedenzfall schaffen.

Bei der Recherche stößt Dr. Brentano auf das Ehepaar Krause. Horst Krause käme für Karl und Heidrun Elsner für Ella Krause als Spenderin in Frage. Simoni wagt den Schritt und meldet den Fall bei Prof. Barlach, dem Leiter der Lebendspendekommission, an.

Charlotte baut ihren Cateringservice aus. Friedrich übernimmt die gesamte Logistik. Er hat damit alle Hände voll zu tun und richtet in der Villa Kreutzer ein heilloses Durcheinander an. Achim geht das Tohuwabohu zuhause auf die Nerven. Während seiner Kongressreise hat er über vieles nachgedacht - er will endlich ein eigenes Privatleben führen. Eine kurze Affäre, die er während des Kongresses begonnen hatte, geht nebenbei in die Brüche. Achim entschließt sich, die Villa zu verkaufen. Er wird sich eine neue Wohnung suchen. Charlotte ist bei diesem Gedanken sehr unglücklich. Was soll aus ihr und Friedrich werden?

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Diana Körner als Dr. Heidrun Elsner
  • Siegfried Rauch als Prof. Dr. Karl Elsner
  • Herbert Olschok als Horst Krause
  • Swetlana Schönfeld als Ella Krause
  • Lutz Lansemann als Prof. Peter Barlach

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Alexa Maria Surholt und Stephen Dürr werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki