Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 214 - Sarahs Mutter

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 7, Episode 7
Bild220970-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 24. 2. 2004
Autor Thomas Frydetzki
Regisseur Celino Bleiweiß
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 213 - Stolpersteine
Nächste
Folge 215 - Eine Herzensangelegenheit
Folge 214 - Sarahs Mutter ist die siebte Folge der 7. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 24. Februar 2004 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

In der Sachsenklinik hält eine prominente Patientin Einzug: Sarahs Mutter! Hildegard Marquardt hat sich auf dem Weg in die Klinik das Knie geprellt. Eine Lappalie, doch Hildegard besteht darauf, sich nur von Professor Simoni behandeln zu lassen. Als Sarah davon erfährt, will sie diese "Sonderbehandlung" sofort unterbinden, um unnötiges Gerede zu vermeiden. Professor Simoni findet die temperamentvolle Hildegard höchst interessant und amüsiert sich über Sarah, die - in genauer Kenntnis der Marotten ihrer Mutter - das Schlimmste befürchtet. Zu Recht, denn Hildegard fängt sofort an, mit dem Professor zu flirten, der zu Sarahs Verdruss sogar darauf einsteigt ...

Das führt zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Mutter und Tochter, die ein spannungsreiches Verhältnis offenbaren. Während Sarah eher die Strenge und den Pragmatismus ihres früh verstorbenen Vaters lebt, verkörpert Hildegard das ganze Gegenteil. Als bei Hildegard schließlich eine schwere Arthrose im Knie diagnostiziert wird, plädiert Simoni für eine Gelenksprothese. Doch bei der OP kommt es zu einem plötzlichen Kreislaufabfall bei der Patientin, und der Eingriff muss abgebrochen werden. Sarah, die von Anfang an gegen die OP war, unterstellt Simoni einen Kunstfehler. Doch dann kommt heraus, dass der Zwischenfall auf eine Narkoseunverträglichkeit, die auf den - von Hildegard bei der Anamnese verschwiegenen - übermäßigen und unkontrollierten Konsum von Arthrose-Schmerzmitteln zurückzuführen ist.

Sarah ist geschockt und merkt, wie wenig sie eigentlich von ihrer Mutter weiß. Sie entschuldigt sich bei Simoni, und der Eingriff soll wiederholt werden. Doch bevor es dazu kommt, muss sich Hildegard wegen eines plötzlichen Magendurchbruchs einer Not-OP unterziehen. Inmitten all dieser medizinischen Turbulenzen kommen sich Simoni und Hildegard immer näher, wobei sie das Ganze forciert und ernsthafte Ambitionen zu entwickeln scheint ...

Parallel dazu erleben Roland, Pia, Charlotte und Friedrich eine skurrile Einkaufstour in einem Möbelhaus.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Erster Auftritt von Hildegard Marquardt.
  • Johannes Steck, Cheryl Shepard, Arzu Bazman, Stephen Dürr und Maren Gilzer werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki