Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 220 - Masken

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 7, Episode 13
Bild236716-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 6. 4. 2004
Autor Thomas Frydetzki
Regisseur Peter Vogel
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 219 - Abschiedsblicke
Nächste
Folge 221 - Blutsbande
Folge 220 - Masken ist die dreizehnte Folge der 7. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 6. April 2004 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

In die Sachsenklinik werden Carla Röhn und der Taxifahrer Willi Tetzlaf eingeliefert, der für die alternde Filmdiva über Jahrzehnte hinweg so etwas wie ein privater Chauffeur und Vertrauter geworden ist. Auf dem Weg zu einem Casting haben beide einen Autounfall mit Willis Taxi. Willi kommt mit dem Schrecken davon, während bei Carla eine komplizierte Ellenbogenfraktur diagnostiziert wird.

Ganz die Diva will sie von Professor Simoni behandelt werden. Gemeinsam mit Dr. Brentano operiert er die Schauspielerin, kann dann aber nicht verhindern, dass Carla auf sofortige Entlassung drängt. Sie muss unbedingt nach Hamburg zu diesem, für ihr Comeback so wichtigen Casting. Von dort zurückgekehrt, erleidet sie einen Zusammenbruch und wird erneut in die Klinik eingeliefert.

Es wird ein Hirntumor im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Eine sofortige OP könnte Carla das Leben retten, doch sie macht ihre Einwilligung vom Erhalt der Filmrolle abhängig. Vor Willi verschweigt sie ihren Zustand. Der kümmert sich rührend um sie und ihr Haus. Doch auch er spielt ihr etwas vor, denn durch eine Nachricht auf Carlas Anrufbeantworter hat er inzwischen erfahren, dass Carla die Rolle nicht bekommen hat.

Darüber hinaus steckt er in finanziellen Schwierigkeiten, von denen sie nichts wissen darf. Trotz der „Maskerade“ kommen sich die beiden aber immer näher, bis Willi schließlich dahinterkommt, wie schlimm es wirklich um Carla steht. Die alte Dame will sich aber nur operieren lassen, wenn sie eine Zusage für die Rolle erhalten hat. So fälscht Willi die Absage zu einer Zusage.

Pia möchte, dass sie und Roland nach der Paartherapie wieder mehr für ihr Eheleben tun, und überrascht ihn mit einem Kurzurlaub in einem Wellness-Hotel. Dort begegnen sie dem „Musterehepaar“ Engel, dessen Verhalten ihnen deutlich vor Augen führt, was sie eigentlich aneinander haben.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Johanna von Koczian als Carla Röhn
  • Carl Heinz Choynski als Willi Tetzlaf
  • Andreas Köss als Hermann Engel
  • Nadine Schori als Judith Engel
  • Lutz Schäfer als Dr. Christian Schäfer

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Johannes Steck, Jutta Kammann, Cheryl Shepard, Stephen Dürr und Uta Schorn werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki