Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 224 - Wahl der Waffen

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 7, Episode 17
Bild236724-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 4. 5. 2004
Autor Marion Dotzel
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 223 - Auf dem Sprung
Nächste
Folge 225 - Vergesslichkeiten
Folge 224 - Wahl der Waffen ist die siebzehnte Folge der 7. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 4. Mai 2004 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Viola Stein beginnt ihr Praktikum in der Sachsenklinik. Die ausgesprochen hübsche Studentin von Dr. Kreutzer soll demnächst bei ihm ihr Operationstestat machen.

Richard Miller wird mit Verdacht auf Magengeschwür eingeliefert. Beim Ultraschall kann Dr. Philipp Brentano nichts Verdächtiges finden. Miller wird dennoch stationär aufgenommen, da der Assistenzarzt eine Gastroskopie durchführen möchte.

Viola steht auf Philipp und schafft es, sich mit ihm in einer Bar zu verabreden. Dort verwickelt sie ihn in ein Gespräch über ihre anstehende Prüfung und fragt ihn, ob er ihr helfen könne. Am nächsten Tag wird Philipp zu Richard Miller gerufen. Die Symptome scheinen mehr als deutlich: Magendurchbruch. Doch bei der Operation stellt sich heraus, dass der Patient einen kerngesunden Magen hat!

Am Abend geht Viola wieder mit Philipp in die Bar. Diesmal setzt sie ihn massiv unter Druck: Phillip soll ihr die Prüfungsfragen besorgen. Doch der weigert sich. Auch, als sie versucht, ihm "näher" zu kommen, weist er ihre Avancen zurück. Am nächsten Tag erfährt Dr. Brentano von Prof. Simoni, dass Viola ihm sexuelle Belästigung vorwirft. Stinksauer konfrontiert er die Studentin damit, doch sie macht ihm eines klar: Entweder besorgt er ihr die Prüfungsfragen oder sie zeigt ihn an ...

Richard Miller erleidet einen vermeintlichen Herzinfarkt. Doch keine Untersuchung führt zu einem Ergebnis. Irgendwann erkennen die Ärzte: Richard Miller ist ein Simulant. Er leidet an einer Krankheit namens "Münchhausen-Syndrom". Als sie Miller mit dieser Diagnose konfrontieren, versucht dieser sich umzubringen ...

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Simone Hanselmann als Viola Stein
  • Armin Dillenberger als Richard Miller
  • Lutz Schäfer als Dr. Christian Schäfer

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Hendrikje Fitz, Fred Delmare und Maren Gilzer werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki