Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 304 - Schuld und Sühne

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 9, Episode 13
Bild188664-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg
Erstausstrahlung 4. 4. 2006
Autor Andreas Püschel
Regisseur Celino Bleiweiß
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 303 - Freundschaftskrise
Nächste
Folge 305 - Ehen auf dem Prüfstand
Folge 304 - Schuld und Sühne ist die dreizehnte Folge der 9. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 4. April 2006 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Rüdiger Frenzen kommt mit starken Schmerzen in die Sachsenklinik. Vor einem Jahr hatte er einen Unfall mit einer Fraktur in der Nähe der Hüfte. Seitdem quälen ihn heftige Schmerzen. Seine Frau ist fest davon überzeugt, dass bei der Operation nach dem Unfall ein Kunstfehler passiert ist. Da die beiden unter starkem finanziellen Druck stehen und die Raten für ihr Haus nicht mehr aufbringen können, knüpfen sie große Hoffnungen an einen Kunstfehlerprozess, an dessen Ende ein hohes Schmerzensgeld stehen soll. Susanne Frenzen beauftragt einen Anwalt.

Bild188670-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg

Bei einem Besuch in der Sachsenklinik erkennt sie in Martin Stein den Arzt, der damals ihren Mann operiert hat. Martin Stein gerät unter Druck. Obwohl alle Verständnis für ihn aufbringen, quält ihn der Gedanke, dass sein beruflicher Start in der Sachsenklinik von einem Prozess überschattet werden könnte. Die Situation spitzt sich zu, als die Krankenakte, die die Vorgänge von vor einem Jahr erhellen könnte, unauffindbar ist. Dann wird bei Rüdiger Frenzen Knochenkrebs diagnostiziert. Die Frenzens behaupten nun, dass Stein dies vor einem Jahr hätte sehen müssen. Umso dringlicher erscheint die Beschaffung entlastender Unterlagen ...

Bild188676-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg

Sarah Marquardt wird nervös. Eine Klage gegen die Sachsenklinik muss verhindert werden! Sie liegt allerdings gerade mit Professor Simoni im Clinch, der in ihrer Zusammenarbeit ein Kommunikationsproblem zu erkennen glaubt.

Er erträgt es nicht mehr, dass Sarah eine starke negative Stimmung verbreitet. Deshalb hat Simoni für sie und sich einen Supervisor engagiert, der ihr Verhältnis wieder ins Lot bringen soll.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Konstantin Graudus als Rüdiger Frenzen
  • Anka Baier als Susanne Frenzen
  • Klaus Mikoleit als Dr. Wilhelm Mertens
  • Tom Pauls als Ottmar Wolf

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Hendrikje Fitz, Jutta Kammann, Rolf Becker und Steve Windolf werden im Vorspann gezeigt, haben aber keinen Auftritt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki