Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 309 - Die Waffen der Frauen

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 9, Episode 18
Bild190244-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg
Erstausstrahlung 9. 5. 2006
Autor Jochen S. Franken
Regisseur Mathias Luther
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 308 - Falsches Spiel
Nächste
Folge 310 - Flirtfieber
Folge 309 - Die Waffen der Frauen ist die achtzehnte Folge der 9. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 9. Mai 2006 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Nora und Kai Schubert erscheinen in der Sachsenklinik. Das Ehepaar ist mit Dr. Martin Stein befreundet. Angeblich ist Nora am Vorabend auf der heimischen Treppe gestürzt. Dr. Heilmann und Dr. Brentano diagnostizieren eine komplizierte Fraktur der Mittelhand, die jedoch eher auf ein Handgemenge hindeutet.

Roland berichtet Martin von seinem Verdacht auf häusliche Gewalt. Martins vorsichtiges Nachhaken wird von Nora abgeblockt. Auch Kai zeigt sich verschlossen. Als er die beiden nach Noras Entlassung zu Hause aufsucht, wird er Zeuge eines Streits, bei dem Kai am Ende plötzlich umkippt. Er hat einen Schädelbasisbruch und muss sofort operiert werden. Die Ärzte vermuten, dass Nora sich gegen die Übergriffe ihres Mannes gewehrt hat. Die Hämatome an Kais Körper lassen aber auch eine andere Lesart zu. Martin findet schließlich heraus, dass die Gewalt von Nora ausgeht. Kai hat sich nie gewehrt, aus Angst sie zu verlieren.

Bild190256-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg

Professor Simonis Tochter Rebecca gelingt es unterdessen, mit Unterstützung von Sarah Marquardt etliche Sparmaßnahmen zum Leidwesen der Ärzte durchzusetzen. Sie erweist sich dabei als ähnlich raffiniert wie ihre Lehrmeisterin. Die Allianz der Frauen beginnt erst zu bröckeln, als Rebecca ihre Chance wittert, sich auf Sarahs Kosten zu profilieren. Ein Treffen mit dem Gesundheitsausschuss der Stadt nutzt Rebecca, um ihren eigentlichen Plan voranzutreiben: Die Fusion der Leipziger Kliniken und deren Übernahme durch Schweizer Investoren.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Alma Leiberg als Rebecca Simoni
  • Oana Solomon als Nora Schubert
  • Steffen Münster als Kai Schubert

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Hendrikje Fitz, Rolf Becker und Arzu Bazman werden im Vorspann gezeigt, haben aber keinen Auftritt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki