Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 326 - Verpasste Zeit

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 9, Episode 35
Bild193562-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg
Erstausstrahlung 7. 11. 2006
Autor Annette Hess
Regisseur Jürgen Brauer
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 325 - Der Weg ist das Ziel
Nächste
Folge 327 - Flucht nach vorn
Folge 326 - Verpasste Zeit ist die fünfunddreißigste Folge der 9. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 7. November 2006 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Der 16-jährige Linus wird nach einer Sturzverletzung in die Klinik eingeliefert. Neben einem durch den Unfall bedingten Hämatom in der Leber stellt Dr. Heilmann außerdem einen fortgeschrittenen Lebertumor fest. Linus' Leben ist in akuter Gefahr, er braucht eine Lebendspende.

Da seine Mutter nicht in Betracht kommt, muss diese gegenüber dem Arzt ein Familiengeheimnis lüften: Linus' Vater sitzt nach einem Banküberfall mit Todesfolge im Gefängnis. Linus weiß nichts davon und glaubt seinen Vater in Kanada. Roland Heilmann schlägt vor, das Gefängnis zu kontaktieren. Und tatsächlich kommt Bernd Hauschild als Spender in Frage. Kerstin ist allerdings dafür, Linus nicht die Wahrheit zu sagen. Doch durch Zufall erfährt dieser davon und konfrontiert seinen Vater bei der ersten Begegnung damit. Er will auf keinen Fall die Spende eines Mörders! Daraufhin flieht Bernd Hauschild in einem günstigen Moment auf dem Rückweg in seine Zelle.

Dr. Globisch hat die Sachsenklinik nicht verlassen. Auch das private Glück scheint perfekt: Zu ihrer großen Überraschung erhält sie einen Heiratsantrag von Paul Andermatt. Sie ist hin und her gerissen zwischen ihren Gefühlen.

Verunsichert wird sie außerdem von ihrem Vater, der in Leipzig auftaucht, um sich von ihrer Mutter scheiden zu lassen. Während allerdings Kathrins Eltern wieder zueinander finden, ist für Kathrin am Ende klar, dass sie ihre Freiheit nicht aufgeben wird.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Heidemarie Wenzel als Eva Globisch
  • Jürgen Reuter als Harry Globisch
  • Christopher Reinhardt als Linus Hauschild
  • Kathrin Waligura als Kerstin Hauschild
  • Matthias Komm als Bernd Hauschild
  • Robert Giggenbach als Paul Andermatt

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki