FANDOM


In aller Freundschaft
Staffel 9, Episode 41
Bild193718-resimage v-variantBig1xN w-1280
Erstausstrahlung 2. 1. 2007
Autor Stefan Wuschansky
Regisseur Peter Vogel
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 331 - Ihr Kinderlein kommet
Nächste
Folge 333 - Falsche Ziele
Folge 332 - Einsam, zweisam, dreisam ist die einundvierzigste Folge der 9. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 2. Januar 2007 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Der attraktive, erfolgreiche 48-jährige Zahnarzt Julian Brodmann bricht während der Extraktion eines Weisheitszahnes zusammen. Dr. Brentano diagnostiziert einen Bandscheibenvorfall und beginnt mit einer konservativen Behandlung. Brodmanns Sprechstundenhilfe Eleonore ist zwar - wie immer - für ihn da, allerdings hat sie zum ersten Mal einen Verehrer: Laurenz, einen guten Freund Julians. 

Eleonore kümmert sich aber trotzdem um Julian, was Laurenz eifersüchtig werden lässt. Eleonore steht zwischen zwei Männern: dem kranken Julian, auf dessen Liebe sie viele Jahre gehofft hat, und Laurenz, der es wirklich ernst mit ihr meint. Die zwei Konkurrenten versuchen jeweils, Eleonore für sich zu gewinnen - darüber gerät ihre Freundschaft in die Krise. 

Barbara Grigoleit befürchtet, Hautkrebs zu haben. Als sie sich mit ihrer Angst Charlotte anvertrauen will, hat diese keine Zeit. Charlotte schlägt ein abendliches Treffen vor. Aber dann wird Barbara von Charlotte, die dringende familiäre Pflichten zu erledigen hat, versetzt. Barbara ist tief enttäuscht. Eine schlimme Zeit für die Chefsekretärin. Sie hat Angst, sie fühlt sich alleingelassen und einsam. Dementsprechend unleidlich verhält sie sich ihrer Umwelt gegenüber. 

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Albert Fortell als Dr. Julian Brodmann
  • Karin Giegerich als Eleonore Thomas
  • Ulrich Simontowitz als Laurenz Blum

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Bernhard Bettermann, Maren Gilzer und Cheryl Shepard sind nur im Vorspann zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki