Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 356 - Verlockungen

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 10, Episode 23
Bild199744-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg
Erstausstrahlung 3. 7. 2007
Autor Marion Dotzel
Regisseur Celino Bleiweiß
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 355 - Vertrauensbruch
Nächste
Folge 357 - Ein Vater zu viel
Folge 356 - Verlockungen ist die dreiundzwanzigste Folge der 10. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 3. Juli 2007 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Christel Petry wird nach einem Sturz mit einer komplizierten Armfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert. Die alte Dame ist aufgedonnert, aufgeweckt, witzig und kennt Oberschwester Ingrid. Die Untersuchung ergibt, dass sie eine Ellenbogenprothese brauchen wird. Sonstige Verletzungen kann Dr. Martin Stein nicht finden. Doch dann kommt es zu einem Zwischenfall und man entdeckt, dass Christel eine leichte Blutung im Hirn hatte. Sie wird mit Medikamenten behandelt. Kurz darauf wird ihr die Prothese erfolgreich eingesetzt.

Christels Sohn Andreas lebt seit einem halben Jahr in Düsseldorf und ist zufällig zu dieser Zeit bei seiner Mutter zu Besuch. Als er erfährt, dass sie bei einem Ladendiebstahl erwischt wurde, und es deswegen zu dem Sturz kam, ist er empört.

Plötzlich verschwinden in der Klinik verschiedene Gegenstände. Oberschwester Ingrid schöpft Verdacht gegen Christel und geht zu Prof. Simoni. Sie glaubt, Christel sei eine Kleptomanin. Der Professor spricht mit Andreas darüber und dies bestärkt jenen in der Annahme, seine Mutter müsse in ein Heim. Als Christel von seinen Plänen erfährt, ist sie völlig durcheinander. Der Drang zum Stehlen wird unkontrollierbar. Sie versucht, einen Reisewecker aus einem Patientenzimmer zu nehmen. Dabei wird sie fast von Yvonne entdeckt. Christel fällt unglücklich hin und schlägt mit dem Kopf auf. Nur eine Notoperation kann sie retten.

Nora Steffens, eine sehr attraktive Studentin, beginnt ihre Famulatur in der Klinik. Philipp Brentano kümmert sich persönlich um ihre Betreuung. Nora sieht wie ein Model aus, was dazu führt, dass man sie gerne unterschätzt, denn sie ist eigentlich eine außerordentlich begabte Medizinstudentin. Philipp ist fasziniert von ihr. Dies entgeht auch Schwester Arzu nicht.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Regine Lutz als Christel Petry
  • Klaus Schindler als Andreas Petry
  • Judith Richter als Nora Steffens

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Thomas Rühmann, Hendrikje Fitz, Rolf Becker und Ursula Karusseit sind nur im Vorspann zu sehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki