Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 363 - Nichts bereuen

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 10, Episode 30
Bild201606-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg
Erstausstrahlung 18. 9. 2007
Autor Oliver Hein-Macdonald
Regisseur Frank Gotthardy
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 362 - Kurzes Glück
Nächste
Folge 364 - Herzrasen
Folge 363 - Nichts bereuen ist die dreißigste Folge der 10. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 18. September 2007 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Die beiden Freundinnen Maria Engel und Jenni Waldmann haben nach einem nächtlichen Barbesuch einen Verkehrsunfall. Maria wird mit einer Knieverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Zwischen Marias Tochter Agnes und Jenni entbrennt ein Streit. Agnes versucht, ihre Mutter zu überzeugen, ihrem Vater, von dem sie sich getrennt hat, weil er fremdgegangen ist, zu verzeihen. Jenni ist dagegen und verlangt von der Freundin, sich zu emanzipieren.

Bei der Operation von Maria tritt eine starke Blutung auf, so dass ihre Kniefraktur nicht versorgt werden kann. Dr. Heilmann stellt die Patientin vor eine Entscheidung. Entweder heilt der Bruch aus, was eine Bewegungseinschränkung zur Folge haben wird, oder es steht eine zweite Operation an, die aber ein Risiko bis hin zur Amputation in sich birgt. Wieder versuchen Agnes und Jenni, Einfluss auf Maria zu nehmen. Diese lässt sich schließlich operieren. Agnes wirft ihrer Mutter vor, sich wie immer von ihrer Freundin manipulieren zu lassen und verlässt beleidigt die Klinik. Jenni sucht Agnes am Abend auf und versucht, die junge Frau zu überzeugen, dass ihre Mutter sie braucht. Im Gegenzug wirft Agnes ihr vor, ihre Eltern auseinander bringen zu wollen. Provoziert klärt Jenni Agnes auf, dass ihr Vater ihre Mutter schon seit Jahren betrügt.

Otto Stein wird nach seinem Motorradunfall aus der Klinik entlassen. Da er im Rollstuhl sitzt, organisiert sein Sohn Martin eine 24-Stunden-Betreuung für ihn. Luise Mann ist eine resolute Physiotherapeutin, die Otto ohne Gnade triezt. Als Charlotte Gauss von der Rundum-Betreuung erfährt, reagiert sie eifersüchtig.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Karina Thayenthal als Maria Engel
  • Saskia Vester als Jenni Waldmann
  • Vera Baranyai als Agnes Engel
  • Beatrice Richter als Luise Mann
  • Lutz Schäfer als Dr. Christian Schäfer

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Dieter Bellmann, Hendrikje Fitz, Alexa Maria Surholt, Arzu Bazman, Maren Gilzer und Cheryl Shepard sind nur im Vorspann zu sehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki