Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 374 - Zu neuen Ufern

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 10, Episode 41
Bild207640-resimage v-variantBig1xN w-1280.jpg
Erstausstrahlung 4. 12. 2007
Autor Alexander Pfeuffer
Regisseur Frank Gotthardy
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 373 - Reizende Stimmung
Nächste
Folge 375 - In frohem Jubel
Folge 374 - Zu neuen Ufern ist die einundvierzigste Folge der 10. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 4. Dezember 2007 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Der charismatische Modedesigner Harry Deger aus Hamburg ist mit der wesentlich jüngeren Ann-Kathrin Seidel zusammen, die für ihn als Model arbeitet. Als Harry sich wegen einer Platzwunde in der Sachsenklinik behandeln lässt, wird festgestellt, dass er wahrscheinlich ein Aneurysma hat. Harry muss für weitere Untersuchungen dort bleiben. Ann-Kathrin will sich eigentlich von ihrem Freund trennen. Sie behält es aber für sich, da sie glaubt, auf Harrys Gesundheit Rücksicht nehmen zu müssen.

Ihre Mutter jedoch, die couragierte Journalistin Sabine Seidel, die das Verhältnis ihrer Tochter ohnehin scheel beäugt, entscheidet sich, Harry vom Entschluss Ann-Kathrins zu unterrichten. Harry entlässt sich daraufhin selbst aus der Klinik, um Ann-Kathrin zurückzugewinnen. Als er aber aus ihrem eigenen Mund hört, was sie von ihm hält, bricht er zusammen. In einer Operation kann das Aneurysma beseitigt werden. Harry akzeptiert nun die Trennung von Ann-Kathrin und will sich - wohl zum ersten Mal in seinem Leben - überlegen, warum er immer auf junge Frauen steht.

Achim Kreutzer bekommt von Professor Simoni das Angebot, wieder in der Sachsenklinik zu arbeiten. Da seine Beziehung in Kolumbien gerade in einer Krise steckt, will er das Angebot annehmen. Doch Sarah Marquardt erklärt Roland Heilmann, dass Achim nur wieder eingestellt werden kann, wenn Martin Stein dafür die Klinik verlässt. Roland kommt in die Bredouille. Für wen soll er sich entscheiden?

Sebastian Maier ist in einer Lebenskrise. Das Philosophiestudium und der Pflegedienst füllen ihn nicht aus. Harry bietet ihm an, als Model für ihn zu arbeiten. Sebastian ringt mit sich und entscheidet sich schließlich dafür. Er verlässt Leipzig und zieht nach Hamburg.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Johannes Steck als Dr. Achim Kreutzer
  • Marijam Agischewa als Sabine Seidel
  • Nadine Warmuth als Ann-Kathrin Seidel
  • Siemen Rühaak als Harry Deger

Bemerkung: Steve Windolf (Sebastian Maier) steigt aus.

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Letzter Auftritt von Sebastian Maier.
  • Arzu Bazman, Thomas Koch, Uta Schorn und Cheryl Shepard sind nur im Vorspann zu sehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki