FANDOM


In aller Freundschaft
Staffel 12, Episode 14
Bild206934-resimage v-variantBig1xN w-1280
Erstausstrahlung 7. 4. 2009
Autor Achim Scholz
Regisseur Mathias Luther
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 430 - Ungleiche Paare
Nächste
Folge 432 - Des einen Freud’ …
Folge 431 - Zu viel des Guten ist die vierzehnte Folge der 12. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 7. April 2009 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Mirko Kowalski, ein junges Boxtalent, ist auf bestem Weg ins Profilager. Doch bei einem Trainingskampf wird er schwer getroffen und in die Sachsenklinik eingeliefert. Hier kümmert sich Dr. Brentano um ihn. Anscheinend nicht gründlich genug, denn er übersieht einen Milzanriss. Mirkos Vater Ernst, der auch sein Trainer und Manager ist, macht sich große Sorgen um seinen geliebten Sohn. Kann Mirko, ohne seine Gesundheit zu gefährden, zu seinem ersten wichtigen Profikampf überhaupt antreten? Mirko sieht da keine Probleme.

Überhaupt scheint er ein harter Bursche zu sein, für den Schmerz ein Fremdwort ist. Das macht Philipp Brentano misstrauisch, denn Mirko hat zunächst auch keine Beschwerden beim Milzriss signalisiert. Als auch noch diffuse Symptome wie Schüttelfrost und Unruhe auftreten, wird ihm klar, dass Mirko offensichtlich seit längerem schweren Schmerzmittelmissbrauch betreibt. Was laut Boxstatut streng verboten ist.

Einfühlsam will er den Boxer zu einem Entzug bewegen. Aber Mirko streitet alles ab. Inzwischen fordert der Boxstall, einen Ersatzboxer für den angesetzten Profikampf zu stellen. Als Ernst seinem Sohn schweren Herzens sagen muss, dass sein Sparringspartner für ihn antreten wird, bricht für Mirko eine Welt zusammen. Er nimmt eine hohe Dosis Schmerzmittel - und beginnt wieder zu trainieren. Mit verheerenden Folgen!

In der Sachsenklinik herrscht große Aufregung wegen des bevorstehenden Ärzteballes. Philipp Brentano vergisst sogar den Hochzeitstag, was zu einer ernsten Krise mit Arzu führt. Sarah Marquardt lässt die Sachbearbeiterin Madeleine auf der Suche nach ihrem Traummann wieder ins "Messer" laufen. Und Martin Stein und Elena Eichhorn kommen sich ganz nah ...

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Martin Goeres als Mirko Kowalski
  • Joachim Nimtz als Ernst Kowalski
  • Wolfgang Stegemann als Stenzel

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Dieter Bellmann, Jutta Kammann, Rolf Becker und Ursula Karusseit sind nur im Vorspann zu sehen.
  • Roman Petermann und Wolfgang Stegemann werden nicht in den Anfangsszenen gelistet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki