FANDOM


In aller Freundschaft
Staffel 17, Episode 42
Iaf2188-resimage v-variantSmall24x9 w-640
Erstausstrahlung 16. 12. 2014
Autor Klaus Jochmann
Regisseur Mathias Luther
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 668 - Mit einem Paukenschlag
Nächste
Folge 670 - Zwei Leben
Folge 669 - Weihnachtswunder ist die letzte Folge der 17. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 16. Dezember 2014 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Jakob Heilmann und Freundin Caro Strehle haben immer wieder Ärger mit ihrer Vermieterin Inge Albers, die über ihnen wohnt. Partys und laute Musik gehen der alleinstehenden Dame gehörig auf die Nerven. Sie will den beiden kündigen. Bevor sie dies Jakob und Caro mitteilen kann, bricht sie bei einem erneuten Streit mit den beiden plötzlich zusammen.

Caro vermutet einen Herzinfarkt und begleitet sie mit dem Rettungswagen in die Sachsenklinik. Inge lässt sie in dem Glauben, obwohl die Ärzte eine andere Diagnose gestellt haben. Sie nutzt Caros schlechtes Gewissen zu allerlei Dienstleistungen aus. Als Caro dahinterkommt und Inge zur Rede stellt, hat dies fatale Folgen.

Roland Heilmann hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Da Charlotte, Otto und die Kinder bis Heiligabend in einem Ferienhaus sind, freut er sich auf ein paar ruhige Tage mit Pia. Charlotte hat jedoch ein schlechtes Gewissen, die ganzen Vorbereitungen für das Weihnachtsessen Roland und Pia zu überlassen und sagt den Kurzurlaub ab. Pia hat die Idee, stattdessen mit Roland in das Ferienhäuschen zu fahren und ihm so die nötige Ruhe zu gönnen. Doch sie haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Ursula-Rosamaria Gottert als Inge Albers
  • Stefan Mross spielt sich selbst

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Andrea Kathrin Loewig, Uta Schorn, Roy Peter Link, Michael Trischan und Cheryl Shepard sind nur im Vorspann zu sehen.
  • Markus Neumann, Anthony Petrifke und Ella Zirzow werden nicht in den Anfangsszenen gelistet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki