Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Folge 95 - Ein Unfall mit Folgen

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

In aller Freundschaft
Staffel 4, Episode 7
Bild236450-resimage v-variantSmall24x9 w-640.jpg
Erstausstrahlung 12. 3. 2001
Autor Christina Hildebrand
Regisseur Peter Vogel
Folgenübersicht
Vorherige
Folge 94 - Versöhnung
Nächste
Folge 96 - Auch Clowns müssen weinen
Folge 95 - Ein Unfall mit Folgen ist die siebte Folge der 4. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 12. März 2001 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Bei einem Ausweichmanöver verunglückt ein Schulbus, dabei werden vier Kinder schwer verletzt. Der Busfahrer Manfred Töchner erleidet auf dem Weg ins Krankenhaus einen Herzinfarkt. Eines der verletzten Kinder, der 12jährige Max Goller schwebt aufgrund schwerer innerer Verletzungen in Lebensgefahr. Achim und Kathrin kämpfen in einer Notoperation um sein Leben.

Da einige Kinder durch Sicherheitsgurte sicherlich unverletzt geblieben wären, kommt Kathrin auf die Idee, eine Briefaktion zu starten. Sie möchte Unterschriften zur Einführung von Sicherheitsgurten in Schulbussen sammeln. Auch Sarah Marquardt unterstützt zunächst die Aktion, bis sie die wahren Gründe des Unfalls erfährt. Mit dem Wissen hat sie den Busunternehmer Andreas Schenk in der Hand. Der will sich ihr Schweigen mit 40.000 DM erkaufen. Das ist genau die Summe, die Sarah für ein neues Ultraschall-Skalpell in der Sachsenklinik benötigt. Allerdings müsste sie dann auch Kathrins "Gurtaktion" stoppen.

Mit dem Vorwand, Kathrin würde durch ihr Engagement die Anschaffung eines wichtigen medizinischen Gerätes verhindern, kommt es zur Polarisierung unter den Mitarbeitern in der Klinik. Während die einen für den öffentlichen Apell sind und Kathrin unterstützen, befürworten die anderen die Anschaffung des Skalpells. Selbst Achim kann Sarah auf ihre Seite ziehen. Als die Situation eskaliert, muss sich Prof. Simoni für eine Seite entscheiden und ein Machtwort sprechen.

CastBearbeiten

Hauptcharaktere:Bearbeiten

Nebencharaktere:Bearbeiten

  • Matthias Dittmer als Andreas Schenk
  • Norbert Hülm als Jost Goller
  • Lutz Schäfer als Dr. Christian Schäfer
  • Ernst-Georg Schwill als Manfred Tächner

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Love is enough von Kisha (Titelsong)

Trivia Bearbeiten

  • Hendrikje Fitz wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki