Fandom

In aller Freundschaft Wiki

Ingrid Rischke

646Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

2,w=559,c=0.bild.jpg

Ingrid, Roland und Pia

Ingrid Rischke war bis Folge 668 die Oberschwester der Sachsenklinik und ist eine anerkannte Autorität. Sie ging in Pension.

LebenBearbeiten

Sie ist die Ehefrau von Prof. Dr. Gernot Simoni. In Folge 669 verlobten sich die Beiden. Sie ist die Ex-Frau von Arno Rischke.

BerufBearbeiten

Auf beruflicher Ebene ist die Oberschwester eine anerkannte Autorität, sowohl in der Schwesternschaft als auch unter den Ärzten. Sie hat ihr Personal fest im Griff und managt den Klinikalltag mit viel Herz aber auch mit Strenge. Insbesondere der Verwaltungschefin Sarah Marquardt tritt sie skeptisch gegenüber, denn Effizienzbestrebungen entgegen dem Wohl ihrer Patienten sind Ingrid ein Gräuel. Ingrid arbeitet ausgesprochen gern in der Sachsenklinik und ist immer für ihre Patienten da. Doch auch ihr Privatleben ist ihr wichtig - und sie möchte die Zeit mit ihrem Lebensgefährten genießen. Als dieser sich Gedanken über die Zukunft macht, beginnt auch Ingrid, darüber nachzudenken, wie es längerfristig weitergeht. Gemeinsam mit ihren Lebensgefährten geht sie in Pension.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki